SCHÜLERPREIS SALZBURG

Die Aidshilfe Salzburg hat in Kooperation mit Mag. Johannes Plötzeneder, amtsführender Präsident des Landeschulrates für Salzburg, im ganzen Land Salzburg alle Schulklassen ab der 10. Schulstufe zu einem Wettbewerb eingeladen. Die SchülerInnen gestalteten ein Präventionsprojekt  zum Thema HIV/AIDS. Die eingesetzten Medien, die dabei zur Anwendung kommen, wurden von den SchülerInnen frei gewählt; der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.
Eine Auswahl der Projekte ist während dem DÖAK 2017 im Kongresshaus in Salzburg für die Öffentlichkeit zugänglich.

Preisverleihung: Mittwoch, 14.06.2017 | OPENING SESSION