UNIVERSAL ACCESS POSTERPREIS

Die Sektion Universal Access unterstützt den weltweit gerechten und universellen  Zugang zu Gesundheitsversorgung besonders bei HIV durch Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit, durch Vernetzung von Arbeitsgruppen, die wissenschaftlich in diesem Themenbereich arbeiten.

Zum 2. Mal wird die Sektion deshalb während des 8. Deutsch-Österreichischen AIDS Kongress in Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen  Komitee einen Beitrag auszeichnen, der sich in besonderer Weise mit Fragen des Zugangs  oder mit Fragen zu Behandlung, Behandlungsstrategien  von HIV und Ko-Infektionen in Ressourcen armen Ländern oder in Ländern mit spezifischen Behandlungsbarrieren  für bestimmte Gruppen  beschäftigen.

Dotation: € 500,-

Preisverleihung: Donnerstag, 15.06.2017 | 90-90-90 (Session)  

Wir freuen uns besonders darüber, dass sich Prof. Schlomo Staszewski bereit erklärt hat, die Patenschaft für den Preis der Sektion Universal Access zu übernehmen.

Kontakt und Anfragen:  
Dr Florian Neuhann, Sprecher der Sektion Universal Access  florian.neuhann@uni-heidelberg.de