Freitag, 16. Juni | Out of the box - Spendenaktion

Als gesonderten Programmpunkt der Aidshilfe Salzburg findet am Vorplatz des Salzburg Congress eine Spendenaktion statt.

DIESSEITS UND JENSEITS VON GRENZEN...


...bewegt sich Tom Öhler bei seiner Bike Trial Show in Salzburg am 16.6.2017. Diesmal tritt Tom allerdings nicht nur für die begeisterte Fangemeinde in die Pedale, sondern für das Charity Projekt „Raus aus Salzburg”.
„Kein Geld – keine Show“ so einfach ist das Konzept. Schließlich geht es um mehr – um mehr Geld. „Spenden kennt keine Grenzen, meine Show auch nicht“, sagt Tom Öhler, Ex USI Weltmeister und 2-facher Guiness Weltrekordhalter im Bike Trial. „Es geht darum viel Geld in die Box zu schmeißen, aus der später das Projekt „Raus aus Salzburg” finanziert wird. Mit einem kleinen Beitrag kann bereits Gutes getan werden und Tom legt sich ins Zeug – für jeden Euro.”out of the box

RAUS AUS SALZBURG - EIN PROJEKT DER AIDSHILFE SALZBURG

Wir betreuen viele sozial schwache Familien, denen es nicht möglich ist, im Sommer einige Tage zusammen wegzufahren. Vor allem alleinerziehenden Müttern greifen wir finanziell unter die Arme, damit sie mit ihren Kindern kleinere Auflüge machen können.
Damit erweitert sich der Erlebnisradius der Kinder und die Familie findet etwas Abstand von den alltäglichen Problemen. Wir spendieren ihnen die Anreise (Zug, Bus), etwaige Eintritte in Museen, Freibäder, Sehenswürdigkeiten usw. und auch die Verpflegung. Manchmal organisieren wir auch Gruppenaktivitäten und schicken mehrere Familien, was für die Kinder lustiger ist, raus aus Salzburg.


BETROFFENE:

Sabrina (24) schlitterte als Teenager ins Drogenmilieu. In dieser Zeit gebar sie ihren Sohn, der dann zu einer Pflegefamilie kam. Die Drogensucht hat Sabrina erfolgreich hinter sich gelassen. Sie hat die Schule nachgeholt, die Obsorge ihres Sohnes zurückerhalten und über Umschulungen den beruflichen Einstieg geschafft. Allerdings belasten sie immer noch Altlasten in Form von Schulden aus ihrer Vergangenheit. Es wird mit Sicherheit noch einige Jahre dauern, bis sie auch das überwunden hat.